diy!

Paletten Bett für wenig Geld

Wie versprochen, zeige ich Euch nun das selbstgebaute Paletten Bett. Ich muss dazu sagen, dass ich dafür gar kein Geld ausgegeben habe. Mein Mann bekommt die von der Arbeit. Es sind zwar keine Euro-Paletten, aber fast genauso gut.  Farbe und alles weitere, war noch da. Gebastelt wird ja in diesem Haus einmal öfter 😉.

Leider muss ich mal wieder beschämend zugeben, dass ich wieder Fotos vergessen habe 🙈. Im Sinne von, welchen Arbeitsschritt zuerst und so weiter. Aber im Internet gibt es ja so viele Anleitungen und so wie ich es gemacht habe braucht es auch eigentlich keine vielen Fotos, da es ganz easy ist.

Ich wollte eigentlich erst 8 Paletten nehmen,

musste dann aber feststellen, dass es zu riesig ist und blöd aussieht. Mein Kopf hatte ja schon eine Vorstellung, aber beim Aufbauen, hat mir das absolut nicht gefallen. Also wurden es am Ende dann nur 6 Paletten. Die Matratze ist 1,20 m breit und das hat genau gepasst, auch vom Platz her. An der Wand habe ich noch eine kleine Ablage angebracht. Braucht man ja, für die Steckdose. LED-Licht und das wichtige Handyladekabel müssen ja irgendwo unterkommen 😉.

Als erstes müsst ihr natürlich schleifen, wenn ihr Euch nicht verletzen wollt. Für die Faulen unter uns, braucht ihr nur das schleifen, was man sieht und wo man ranmuss und eventuell noch da wo die Matratze draufkommt. Wenn ihr allerdings noch OSB-Platten oder so drauf macht, braucht ihr das auch nicht.

Ich habe von jeder Seite alles abgeschliffen,

denn Stauraum unter dem Paletten Bett sollte es auch geben. Damit man sich dann nicht jedes Mal die Hände auf ratscht, wenn man was hervor holt, ist das sehr sinnvoll. Damit man Stauraum bekommt muss man die untere quasi auf den Kopf legen und die zweite Schicht dann oben drauf. Da die Matratze nur 2m lang ist musste ich die letzten zwei Paletten mittig am Klotz kürzen. Dann passt es ganz genau.

Wenn dann alles so steht

wie man sich das vorstellt, werden die Paletten zusammengeschraubt, damit sie nicht verrutschen. Auch hier wieder, wenn man OSB-Platten drauf macht, braucht man nur die zwei Paletten kurz verschrauben. Der Rest hält durch die OSB-Platten. Wenn man keine OSB-Platten nutzt, sollte man oben drauf die Zwischenräume noch mit Latten von anderen Paletten verschrauben. Ist zwar nervig es von den Paletten zu lösen, aber auch das kriegt Frau hin 😉 und es ist stabiler. Kinder werfen sich ja gern mal aufs Bett und toben rum und wenn dann das schöne Paletten Bett gleich wieder kaputt ist, ärgert man sich nur.

Ist dann alles verschraubt,

geht’s an Streichen der Paletten. Wer mag kann auch vorher alles streichen. Für die Faulen oder wenn es schnell gehen muss, werden die Paletten überall da gestrichen wo man was sieht 😉. So habe ich es gemacht. Ging schneller 😉 und mein Sohn wollte ja in seinem neuen Paletten Bett schlafen. Da ich keine Farbe mehr für Möbel hatte, habe ich kurzerhand glänzende Wandfarbe genommen. Geht genauso gut und trocknet wahnsinnig schnell. Matratze drauf, alles schick machen und fertig. In den Staufächern des Paletten Betts haben wir erstmal seine Kartons untergebracht. Passen gut rein und kann man überall für wenig Geld kaufen.

Später will ich dann von Ikea, diese Kisten holen Kisten „Knagglig“

„Knagglig“ heißen die.

Ich glaube die gibt’s auch in verschiedenen Größen, zumindest damals, als ich das mal ausgemessen hatte. Es kann aber jeder so machen wie er mag. Körbe, Kisten, Kartons, Plastikbehälter oder selbst bauen. Da gibt es unzählige Möglichkeiten.

Ihr seht also, dass ein Paletten Bett bauen gar nicht schwer ist. Mich hat es nichts gekostet und für alle die daran interessiert sind, einfach mal im Baumarkt fragen. Oder wenn jemand in einer Firma arbeitet, die auch mit Paletten zu tun haben. Alles andere ist Geschmackssache und kann und soll jeder machen wie er mag.

Fazit:

Mein Sohn ist zufrieden und ich bin es dann auch. Solche DIY Sachen tun mir und meiner Seele gut. Da kann ich meinen Kopf immer wunderbar bei ausschalten. Also ran ans werkeln und macht Euch was Schönes aus Paletten. Gibt teilweise richtig gute Ideen. Findet ihr bei Pinterest zum Beispiel.

Also selbst ist die Frau, baut Euch ein Paletten Bett😉

Wenn ihr Fragen habt, schreibt mir einfach.

Bis demnächst ihr Lieben😘❤️ und zum Schluß natürlich noch die Fotos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.